WiWö

Die Wichtl und Wölflinge


Die jüngsten Pfadfinderinnen heißen Wichtel was aus der Wichtelgeschichte kommt. Die Pfadfinder sind Wölflinge, was aus dem weitaus bekannteren Dschungelbuch rührt. Beide Geschichten bilden den roten Faden für alle unsere Aktivitäten. Spielerisch entwickeln sie ihre kindliche Persönlichkeit und entdecken ihre Fähigkeiten und Talente.

Die LeiterInnen stehen als Bezugspersonen im Mittelpunkt der Gemeinschaft. Wichtel und Wölflinge, kurz WiWö genannt, schließen viele Freundschaften und entdecken in der Gemeinschaft immer wieder Neues. Sie erfahren etwas über ihren Lebensraum, sind draußen in der Natur, basteln, singen und haben immer Action. Spiel, Spaß und Bewegung kommen nicht zu kurz. Sie schlüpfen bei Spielgeschichten in andere Rollen, lassen der Fantasie freien Lauf.
Unsere Heimstunden finden freitags von 17:30 bis 19:00 Uhr statt.

  • Alter: 7 bis 10 Jahre
  • Versprechen: Ich verspreche so gut ich kann, ein gutes/r Wichtl/Wölfling zu sein, nach dem Pfadfindergesetz zu leben und bitte Gott mir dabei zu helfen!
  • Wahlspruch: So gut ich kann!
  • Gruß: Gut Pfad!




Lager


Bei den Lagern sind wir zwar auch schon dabei, schlafen bei diesen aber im Haus. Wir verbringen die Zeit mit Abenteuern im Freien, Spielen und erleben gemeinsam etwas Neues.

Leiter Team

WiWö - Leitung

Julian Lemmel

WiWö Leiter

Lena Rath

WiWö Leiterin

Linda Zbiral

WiWö Leiterin

Raffael Zbiral

WiWö Assistent

Katharina Ehrenstrasser

WiWö Assistentin

Thomas Gritsch

WiWö Assistent