Events

Duschrenovierung Pfadfinderheim Kritzendorf-Höflein


Da die Gemeinschaftsduschen aus den 80er Jahren schon etwas in die Jahre gekommen waren, entschlossen wir uns die Sanitärräume in unserem Pfadfinderheim neu her zu richten. Um die Verlegung der alten Wasserrohre nachvollziehen zu können wurde gemeinsam mit erfahrenen Pfadfindern geplant, welche sich zum Teil noch an die Errichtung des Heims vor 40 Jahren erinnern konnten.

Daraufhin wurde begonnen die Fließen weg zu stemmen, eine Arbeit die allen Spaß machte. Erneuert wurden allerdings nicht nur die Wände. Es wurde auch ausgemalt, die Beleuchtung auf wasserdichte Energiesparlampen umgestellt und neue Duschkabinen wurden errichtet. Dies war nur dank der Unterstützung von vielen tatkräftigen Händen und Köpfen möglich. Nicht nur aktive PfadfinderInnen und PfadfinderleiterInnen arbeiteten bis spät in die Nacht an der Renovierung, auch ehemalige Pfadfinder und Freunde der Pfadfinder halfen wo sie nur konnten.

Weiters wurden wir auch von der Stadtgemeinde Klosterneuburg mit 1.500 Euro unterstützt.

Alles uns Mögliche setzten wir in Eigenregie um, nur bei den Duschwänden ließen wir uns von Fachleuten unter die Arme greifen. Um die Einschränkung für die Heimvermietung während den Bauarbeiten so gering wie möglich zu halten wurde während der Bauphase ein Heizstrahler eingesetzt, um die Trockenzeit so gut es ging zu verkürzen. Der ganze Aufwand hatte sich nach gut 250 Arbeitsstunden ausgezahlt, die neuen, modernisierten Duschen konnten in Betrieb genommen werden.